30.08.2016

KNUT e.V. präsentierte sich im Rahmen des Gießener Kultursommers auf dem Schiffenberg

Am vergangenen Dienstag begeisterte Christian Bischoff als einer der einflussreichsten deutschsprachigen Motivationstrainer auf der Klosteranlage Schiffenberg in Gießen.  

Das Regionalmanagement Mittelhessen GmbH (RMG) hat sich dazu mit seinen Netzwerkpartnern „Die Familienunternehmer“, Wetzlar Network (optische, elektronische und mechanische Industrie) und dem KompetenzNetz Umwelttechnologie KNUT e.V. zusammengetan und zu diesem Event in der Region neu angekommene Fach- und Führungskräfte eingeladen. Hierdurch sollte die Möglichkeit gegeben werden, sich mit anderen Unternehmern auszutauschen, Experten Fragen zu stellen und sich die Veranstaltung mit Christian Bischoff anzusehen.

Mit 16 Jahren war Christian Bischoff der jüngste Basketball-Bundesligaspieler aller Zeiten. Neun Jahre später wurde er zudem einer der jüngsten Bundesliga-Cheftrainer. Seine Schultour „Mach den positiven Unterschied“ wurde zum erfolgreichsten Motivations- und Persönlichkeitstraining für Jugendliche in deutschsprachigen Schulen. Zwischen 2010 und 2012 trat er jährlich auf rund 300 Veranstaltungen auf und zählt bis heute zu den gefragtesten Referenten im deutschsprachigen Raum.

Bischoff gab gute Impulse für privates und wirtschaftliches Handeln und stellte immer wieder die Frage: „Warum sind einige Menschen ein Leben lang erfolgreich, während andere von einem Frustrationserlebnis ins nächste stolpern? Es liegt an den richtigen Strategien, mit denen diese Menschen Dinge anpacken, ihrem Selbstvertrauen und dem Sinn, den sie in ihrem Tun erkennen.“

Ein Teilnehmer betont: „Man bekommt direkt Lust, das umzusetzen, was man gehört hat.“ 






← zurück


nach oben
17.09.2017

10 Jahre KNUT e.V.

... mehr

10.05.2017

KNUT-Teilnahme am Arbeitskreis rationelle Energienutzung

... mehr

22.9.2017

Der Eventkalender befindet sich gerade in Bearbeitung.