Erfolge und Referenzen des KNUT e.V.

KGM KUGELFABRIK GMBH & Co. KG

Die KGM Kugelfabrik GmbH & Co. KG mit Sitz in Fulda ist seit bereits 100 Jahren Spezialist für die Herstellung von Präzisionskugeln und Kugellagern. Die Kugeln finden ihre Anwendung in den unterschiedlichsten Einsatzgebieten. Abhängig von Einsatz und Umgebung halten die Kugeln verschiedensten Medien wie Wasser, Säuren, Gasen, wie auch extremen Umgebungstemperaturen und mechanischen Belastungen stand.

Bei der Produktion der Kugeln werden zum Teil energieintensive Prozesse eingesetzt, beispielsweise in der Wärmebehandlung und Formgebung. Aber auch im „normalen“ Betriebsgeschehen schlummern Einsparpotenziale.

„Bei stetig steigenden Energiepreisen ist die Prozessoptimierung und eine genaue Identifizierung der Energieverbraucher von entscheidender Bedeutung für den Unternehmenserfolg“, so Stefan Weber, technischer Leiter der KGM. 

Um eine Produktion auf höchstem Qualitätsniveau bei gleichzeitiger Schonung der Ressourcen sicher zu stellen, erzeugt die KGM Kugelfabrik bereits heute 10 Prozent ihres Gesamtenergie-bedarfs durch ein eigenes BHKW, eine Fotovoltaik-Anlage und eine Wasserkraftanlage in der Fulda selbst und wurde 2007 erstmalig nach der DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Im Rahmen der Hessen-PIUS Potenzialanalyse wurden weitere Einsparpotenziale, besonders im Bereich der Motoren und Antriebe sowie der Abwärmenutzung aufgedeckt.

Als vielversprechend zeigte sich die geplante BHKW-Erweiterung, da so der Anteil des selbst generierten Stroms bei gleichzeitiger Nutzung der entstehenden Wärme noch weiter ausgebaut werden kann. Mit einer intelligenten und detaillierten Erfassung der Energieströme können einzelne Verbräuche sowie ganze Prozesse bewertet werden.

 

Insgesamt konnten durch die Maßnahmen jährliche Einsparmöglichkeiten von bis zu 30.000 € aufgezeigt werden.





nach oben
17.09.2017

10 Jahre KNUT e.V.

... mehr

10.05.2017

KNUT-Teilnahme am Arbeitskreis rationelle Energienutzung

... mehr

22.9.2017

Der Eventkalender befindet sich gerade in Bearbeitung.