06.06.2013, ÜWAG-Infozentrum , Fulda

„Umsetzung der EKVO Hessen / Kanalsanierung wirtschaftlich und nachhaltig betreiben“


Nach dem die Phase der Errichtung der Abwasserentsorgungsanlagen bestehend aus den Kanalisationsanlagen und den Kläranlagen nunmehr weitgehend abgeschlossen ist, steht im 21. Jahrhundert die Unterhaltung dieser Analgen im Fokus. Dabei stellen die Infrastruktureinrichtungen der Ver- und Entsorgung einen Großteil des kommunalen Anlagevermögens dar.

Unter den Randbedingungen von knappen kommunalen Haushaltskassen, des demografischen Wandels und des Klimawandels gilt es mit gebotener Sorgfalt mit der Aufgabe der generellen Unterhaltungspflicht für die kommunalen Infrastruktureinrichtungen umzugehen. Hierbei ist vor allem Augenmerk auf eine nachhaltige Vorgehensweise zu legen.

Die GKU Gesellschaft für kommunale Umwelttechnik mbH freut sich ganz besonders, Ihnen am 06. Juni 2013 eine Informationsveranstaltung zum Thema „Umsetzung der EKVO Hessen/ Kanalsanierung wirtschaftlich und nachhaltig betreiben“ anbieten zu können und lädt Sie hierzu recht herzlich zu Ihnen nach Fulda in das

ÜWAG-Infozentrum
Frankfurter Straße 6
36037 Fulda

ein. Im Dialog mit Vertretern von Behörden, Ingenieurbüros, Abwasserbeseitigungspflichtigen und Fachfirmen haben Sie die Möglichkeit sich aus erster Hand zu informieren. Neben Fachvorträgen wird die Firma GKU im Infozentrum und auf dem Gelände der ÜWAG eine Ausstellung und Vorführungen zur Thematik Kanalsanierung und -unterhaltung präsentieren.

Der Programmablauf sowie ein Anmeldeformular und Anfahrtsskizze sind erhalten Sie hier.


Für weitere Fragen steht Ihnen unser Herr Hilfenhaus unter der Telefonnummer 0661 12-403 oder unter der E-Mail-Adresse roland.hilfenhaus@uewag.de gerne zur Verfügung.



Übersicht

Datum: 06.06.2013
Ort: Fulda, ÜWAG-Infozentrum


← zurück
06.06.2013, ÜWAG-Infozentrum , Fulda

„Umsetzung der EKVO Hessen / Kanalsanierung wirtschaftlich und nachhaltig betreiben“


Nach dem die Phase der Errichtung der Abwasserentsorgungsanlagen bestehend aus den Kanalisationsanlagen und den Kläranlagen nunmehr weitgehend abgeschlossen ist, steht im 21. Jahrhundert die Unterhaltung dieser Analgen im Fokus. Dabei stellen die Infrastruktureinrichtungen der Ver- und Entsorgung einen Großteil des kommunalen Anlagevermögens dar.

Unter den Randbedingungen von knappen kommunalen Haushaltskassen, des demografischen Wandels und des Klimawandels gilt es mit gebotener Sorgfalt mit der Aufgabe der generellen Unterhaltungspflicht für die kommunalen Infrastruktureinrichtungen umzugehen. Hierbei ist vor allem Augenmerk auf eine nachhaltige Vorgehensweise zu legen.

Die GKU Gesellschaft für kommunale Umwelttechnik mbH freut sich ganz besonders, Ihnen am 06. Juni 2013 eine Informationsveranstaltung zum Thema „Umsetzung der EKVO Hessen/ Kanalsanierung wirtschaftlich und nachhaltig betreiben“ anbieten zu können und lädt Sie hierzu recht herzlich zu Ihnen nach Fulda in das

ÜWAG-Infozentrum
Frankfurter Straße 6
36037 Fulda

ein. Im Dialog mit Vertretern von Behörden, Ingenieurbüros, Abwasserbeseitigungspflichtigen und Fachfirmen haben Sie die Möglichkeit sich aus erster Hand zu informieren. Neben Fachvorträgen wird die Firma GKU im Infozentrum und auf dem Gelände der ÜWAG eine Ausstellung und Vorführungen zur Thematik Kanalsanierung und -unterhaltung präsentieren.

Der Programmablauf sowie ein Anmeldeformular und Anfahrtsskizze sind erhalten Sie hier.


Für weitere Fragen steht Ihnen unser Herr Hilfenhaus unter der Telefonnummer 0661 12-403 oder unter der E-Mail-Adresse roland.hilfenhaus@uewag.de gerne zur Verfügung.



Übersicht

Datum: 06.06.2013
Ort: Fulda, ÜWAG-Infozentrum


← zurück


nach oben
07.12.2017

Elektromobilität im gewerblichen Umfeld am 7.12.2017 in Langen/Hessen

... mehr

06.12.2017

Workshop in der Zeche Zollern - Der WFZRuhr lädt ein

... mehr

06.05.2018

EIDMANN FRÜHLINGSFEST

Eidmann GmbH

15.05.2018

Arbeitskreis Vertrieb des IHK Verbundes Mittelhessen

Heyman Manufacturing GmbH, Zu den Mühlen 17, 35390 Gießen